Schlagwort-Archive: Schreibschrift

Wer bringt unseren Kindern nun das Schreiben bei?

grundschrift102011Unser Sohn erzählte mir sein heutiges Erlebnis mit der „Schönschreibung“, die Kritik seiner Lehrerin an seinen „Schreibübungen“ und ich sehe im Heft die Anstreichungen der Grundschullehrerin.

Besser kann unserem Sohn und sicher auch anderen Kindern das Interesse an Schrift und Schreiben nicht abgewöhnt werden!

Grundschrift:  Seinen Namen bekam dieses seltsame „Druckschrift“-Hybrid-Alphabet erst 2010. Seit 1975 hieß es Lateinische AusgangsDruckschrift (LADS) und davor einfach nur „Druckschrift“. Im Grundschulunterricht ist sie seit mindestens sechzig Jahren als Leseschrift obligatorisch. Der aktuelle Namenswechsel in „Grundschrift“ soll verhindern, daß die Druckschrift als solche erkannt wird (vgl. GSVaktuell 112 Nov. 2010, Horst Bartnitzky: „Die Grundschrift als einzige Ausgangsschrift – Der Grundschulverband nennt die ‚Handdruckschrift‘ Grundschrift. Der Begriff vermeidet für das Schreiben den Begriff Druckschrift, weil damit die gedruckten Buchstabenformen assoziiert werden“).
(Quelle: http://www.lesbar-schreiben.org/index.php?id=78
)

Wer bringt unseren Kindern nun das Schreiben bei? weiterlesen